Archiv der Kategorie: Unser Fuhrpark

Kia Sportage mit viiiiel Kraft

Darf ich vorstellen: mein Neuer! Ein Kia Sportage

(Oktober 2016)

Schon seit 2014 war es mein Traum, einen braunen Kia Sportage zu fahren… Ich mag SUVs 😉 Außerdem wollen wir bald einen Wohnwagen ziehen können!

Aufgrund verschiedener Zwischenfälle wurde das Vorhaben ständig verschoben und es sollte auch erst 2017 soweit sein. Aber bei dem Angebot musste ich einfach zuschlagen. Im Oktober 2016 war es dann schon soweit.

Technische Daten:

Kia Sportage 2.0 CVVT 2WD / Erstzulassung: 02.12.2012 / 163 PS (120 kW) / 2,0 l / Höchstgeschwindigkeit lt. Papiere: 184 km/h / Kraftstoffverbrauch innerorts: 9,9 l/100 km / Kraftstoffverbrauch außerorts: 6,2 l/100 km / Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6 l/100 km / CO2-Emissionen: 180 g/km

Serienausstattung Vision + Funktions-Paket:

Klimaanlage / Einparkhilfe hinten / Kurvenlicht / MP3-Schnittstelle / Nebelscheinwerfer / Regensensor / Servolenkung / Tagfahrlicht / Traktionskontrolle / Zentralverriegelung / Leichtmetallfelgen / Multifunktionslenkrad / Sitzheizung vorne und hinten / Tempomat / Tuner/Radio / Mittelarmlehne hinten / Mittelarmkonsole / Dachreling / Gepäckraumabdeckung / Wegfahrsperre uvm.

Sonderausstattung:

Kofferraum-Trenngitter / Lastenträger für Dachreling / Anhängerkupplung abnehmbar / Winterräder auf original Kia-Alufelgen

Den ‚Falter‘ abgeholt…

Am 27.04.2012 konnten wir endlich unseren auf der Düsseldorfer Caravan-Messe bestellten Faltcaravan Raclet Cherokee abholen.

Bis nach Polch bei Koblenz mussten wir fahren, um den Falter von der Firma Kreppel-Freizeitmobile in Empfang zu nehmen und direkt einmal auszuprobieren…

Raclet Cherokee

Unsere neue Urlaubs-Unterkunft…

Ein Raclet Cherokee Faltcaravan

 So ein Faltanhänger ist für uns die beste Alternative zu einem Wohnwagen! Schließlich hat unser Peugeot nicht so eine große Anhängelast.

Ist zwar nicht so komfortabel wie ein Wohnwagen, aber luxuriöser als Zelten ;o)

Das Modell 2012 haben wir auf der Caravan-Messe in Düsseldorf 2011 bestellt bestellt, wird allerdings erst im April/Mai 2012 geliefert :o(

 Cherokee2 Cherokee4
Cherokee8 Cherokee9

Beschreibung von Kreppel Freizeitmobile:

Der erste Faltcaravan mit einem „Dome“ – Vorzelt.

Die Vorteile gegenüber den herkömmlichen Satteldach-Vorzelten sind vielfältig. Durch die zwei elastischen Gestängebögen ist der Cherokee den stärksten Unwettern gewachsen. Aus diesem Grund vertrauen Trekkingzelte schon seit vielen Jahren dieser Bauform. Ferner kann sich Regenwasser nicht zu Wassersäcken ansammeln, da die runde Dachform Wasser stets abführt. Die wenigen benötigten Gestänge ersparen unnötige Last und ermöglichen einen sehr leichten und schnellen Aufbau.

Der feste, einziehbare Vorzeltboden (Option) macht das Vorzelt des Cherokees zu einem riesigen sauberen und trockenen Wohnraum. Betten mit Lattenrosten (2,10m x 1,70m), eine bequeme Rundsitzgruppe im Anhänger und viele Staumöglichkeiten bieten höchsten Komfort.

Cherokee – höchster Komfort und ein markantes, modernes Design.

 bild_daten1

Technische Eigenschaften:

 Wohnfläche: 29 m² / Zulässiges Gesamtgewicht: 495 / 650 kg / Leergewicht: 410 kg / Radgröße: 135 R 10 / 135 R 13 / Masse des Anhängers (LxBxH): 330 x 144 x 120 / Achse: AL-KO

 Material:

 Zeltstoff – Wasserdichter und reissfester Baumwollstoff / Dach 340 g/m² Wände 280 g/m² / Verzinkter Stahlrahmen

Smart ForTwo 2010

Ollis Traum-Zweitwagen… Ein Smarty… *g*

(seit 2010)

Nachdem der Golf bald gar nicht mehr wollte, hat sich Olli nach längerem Umschauen einen Smart ausgeguckt.

Er ist ideal, um damit zur Arbeit zu fahren!

Ein super Angebot hat er dann auch schon gefunden und das Autohaus nahm sogar den ‚ollen‘ Golf in Zahlung…

Nun heißt es – smarten…

Technische Daten:

Baujahr: 06/2000 / Hubraum: 599 cm³ / Höchstgeschwindigkeit: 135 km/h / Leistung: 40 kW / 55 PS / Kilometerstand bei Kauf: 169.000 km

Serienausstattung: *g*

Fahrer- und Beifahrerairbag / Klimaanlage / Sonnendach

 Sonderausstattung: ;o)

extra Uhr und Drehzahlmesser (Öhrchen)